Über meinen Wahlkreis

Neukölln, Neukölln-Nord oder Wahlkreis 2 ist als Ortsteil Namensgeber für den gesamten Bezirk. Das ist der Bereich Neuköllns für den ich Politik machen werde und in dem Ihr mich wählen könnt (Begrenzung auf der Karte unten zu sehen). Er spiegelt wunderbar die Vielseitigkeit gesamt Neuköllns wider. 

Vorort gibt es tolle Grünflächen und Parks, wie das Tempelhofer Feld, die Hasenheide, die Lessinghöhe oder den Körnerpark. Hier finden täglich viele Spaziergänger, Sportler, Familie, Jugendliche und natürlich das ein oder andere Tier ihren Platz.


Im Kontrast dazu stehen belebte Straßen, Läden, Märkte und Cafes, die sich entlang der U7 (U-Bhf Neukölln bis Hermannplatz) und der dazu parallellaufenden großen Hermannstraße positionieren. Die Angrenzung an Kreuzberg und die modernen Entwicklungen seit vielen Jahren bringen die nette Mischung; hier findet sich der Bioladen neben dem türkischen Supermarkt wieder. Größere Einkaufpassagen und Shopping-Läden finden u.a. auf großen Plätzen am U-Bhf. Rathaus Neukölln und dem Hermannplatz einen Standort.

Ein wichtiger, nicht zu vergessender Part, der Nord-Neukölln entscheidend prägt, sind die Wohnkieze wie das Rollbergviertel und die Schillerpromenade. Die Wohnsituation vieler Bewohner, sorgt hier schon offensichtlich für eine gewisse Anspannung. Umso wichtiger ist eine sorgfältige, liebevolle Kiezgestaltung. Bisher finden sich hier einige sehr fleißige und inzwischen nicht wegdenkbare Jugendclubs wieder. Sie spielen eine entscheidene Rolle, um sich als Jugendlicher auch mal fernab vom engen Zuhause und dem Familienchaos zu beschäftigen (z. B. die Lessinghöhe). 
Restaurants, hippe Cafés, Kirchen, Moscheen, Skaterparks tragen ebenfalls zu einer schönen Atmosphäre bei. Doch gibt es auch kriminalitätsbelastete Ecken wie Casinos, Wettbüros, etc.

Impressum | Kontakt

© 2016

  • Facebook - White Circle